Mess-Interface - STEA Software GmbH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Mess-Interface

Tätigkeiten

Für viele Mess- und Prüfaufgaben wird ein Mess-Interface benötigt.

Im gezeigten Interface sind ein Netzteil, das National Instruments USB-DAQ und verschiedene Messverstärker und Signalwandler eingebaut. Das Gehäuse ist für eine bessere Abschirmung aus Aluminium Druckguss und pulverbeschichtet. Die Beschriftung der Front- und Rückplatte wurde im Siebdruck-Verfahren ausgeführt.

Die Komponenten im Gehäuse sind auf 2 Alu-Platten montiert (siehe Detailfotos). Da Netzteil, NI USB-DAQ Modul usw. jeweils CE geprüft sind und es sich um ein Prüfgerät für ein Labor
handelt, konnte auf eine gesamte CE Prüfung verzichtet werden. Die Ausführung des Interface entspricht natürlich den geltenden Normen und Maschinenrichtlinien.



Anschüsse und Bedienung Mess-Interface:

von rechts nach links:

- Hauptschalter
mit Anzeigelampe
- Eingang
PCB Accelerometer für Körperschallmessung
- Eingang
Ladungsverstärker für Kistler Messdose
- Eingang
DMS Verstärker für HBM Kraftmessung
-
Encoder-Eingang für Heidenhain Winkelmesser
- AUX1+2 sind freie Spannungseingänge
0-10 Volt



Anschlüsse an der Rückseite:
von links nach rechts:
-
Versorgungsspannung 230~ mit Sicherung
-
USB Host Anschuss für interne USB-Geräte
-
Steckdose für Laptop mit Sicherung
- USB Anschluss für
Motorsteuerung
-
Steckdose für Motorsteuergerät mit Sicherung
-
Steckdose Reserve mit Sicherung

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü